Samt und Seide

Carl Michael Ziehrer – Der Fremdenführer


Schenkst du mir einen Augenblick,
Wähn’ ich in mir das höchste Glück.
Könnte ich immer bei dir sein,
Du und ich, wir beide ganz allein.
Reicht uns die Liebe ihre Hand,
Führt sie uns zart ins Märchenland.
Wenn ihre Melodie erklingt,
Rings um uns die ganze Welt versinkt.

Hast du auch Samt und Seide,
Edelgestein,
Reichtum und Goldgeschmeide,
Alles ist Schein.
Glücklich kannst du nur werden,
Wenn du verliebt,
Weil nur die Liebe auf Erden,
Wahre Freude gibt.

Beim Rendez-Vous, das erste Du,
Rundum geübt, auch sehr verliebt.
Kein Lauscher stört, und niemand hört,
Wenn er sie küsst, wenn das wer wüsst.
Sie sieht nur ihn, er sieht nur sie,
Und sie sind glücklich wie noch nie.
Madame lacht beim ersten Du
Und macht diskret die Augen zu.

Hast du auch Samt und Seide,
Edelgestein,
Reichtum und Goldgeschmeide,
Bist du allein.
Glücklich kannst du nur werden
Wenn du verliebt,
Weil nur die Liebe auf Erden,
Die Liebe allein Freude gibt.


Und so klingt’s: