Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück
 

Zwinglikirche

15. Bezirk, Schweglerstrasse 39

Die evangelischen Kirchgemeinden Wiens tragen als Bestandteil ihrer Bezeichnung die Initialen „H.B.“, was für Helvetisches Bekenntnis steht. Dies geht auf den Schweizer Reformator Ulrich (Huldrich, Huldreich, Huldrych) Zwingli zurück, welcher die Kirchenreformation in Zürich und anderen Teilen der Schweiz durchgeführt hat. Schriftlich verfasst wurde dieses Bekenntnis, welches für die Reformation im Osten massgebend war, nach dem Tod Zwinglis von Heinrich Bullinger.

Die unauffällige, schlichte kleine Kirche mit dem Glockenturm auf der Giebelfront und dem angebauten Gemeindehaus wurde in den Jahren 1936 bis 1937 von den Architekten Theiss und Jaksch geplant und errichtet. Im Gemeindehaus sind die Sakristei, die Pfarrkanzlei, der Gemeindesaal und die Wohnung des Küsters untergebracht.



Diese und eine Vielzahl weiterer Kirchen Wiens finden Sie im E-Book "Wiener Kirchen" in Text und Bild zusammengefasst. Sie können es hier beziehen. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbar umfangreiche Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   


 

 


© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com