Café Anzengruber

4. Bezirk, Schleifmühlgasse 19

planet-vienna, das cafe anzengruber in wien

Das Café Anzengruber an der Schleifmühlgasse ist eine kleine Besonderheit untern den Wiener Kaffeehäusern. Obwohl seine Geschichte unspektakulär ist, gilt es dennoch als nicht wegzudenkende Wiener Institution. Seit 1949 ist die Gaststätte in kroatischen Händen und wird erfolgreich geführt. Ausstattungstechnisch sticht das Kaffeehaus ebenfalls nicht besonders hervor: Neben den obligaten Thonet-Sesseln und der beachtlichen Raumhöhe ist die Inneneinrichtung mit grauem Linoleum, einer einfachen Holzvertäfelung und unkomfortablen Bänken kaum nennenswert. Trotzdem ist das Lokal immer voll und erfreut sich im Allgemeinen sehr grosser Beliebtheit. Legendär sind die Fussballabende, an denen die Anhänger vor einem grossen Bildschirm sitzen und johlend das Spiel verfolgen. Der kroatische Besitzer sorgt für eine entsprechende Speisekarte, die neben den üblichen Wiener Gerichten eben die kroatische Küche umfasst.

planet-vienna, café anzengruber in wien

Wer auf Sitzkomfort gerne auch mal verzichten kann und gutes Essen in plüschiger Umgebung mit familiärer Atmosphäre schätzt, der ist im Anzengruber gut bedient. Die Speisen schmecken vorzüglich, und das Personal ist nett und zuvorkommend. Bei entsprechendem Wetter kann man vor dem Lokal unter Sonnenschirmen sitzen.


planet-vienna, das cafe anzengruber in wien
planet-vienna, das cafe anzengruber in wien