Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Kirche Maria Geburt
Waisenhauskirche

3. Bezirk, Rennweg 91

Baujahr 1768
Stil Barock
Patrozinium Maria Geburt
 
Kurzbeschreibung - Um 1742 Errichtung eines Gebäudes für 20 Waisenkinder durch Fabrikant Johann Michael Kienmayer
- Die Kinder arbeiten in dessen benachbarten Spinnerei am Rennweg
- Um 1745 Ausbau des Waisenhauses, strenge Führung durch Dr. Ignaz Perhamer
- Maria Theresia lässt das Heim von
Matthias Gerl zur heutigen Grösse ausbauen
- Um 1768 wird die bisherige Kapelle durch die heutige Kirche ersetzt (Architekt Thaddäus Karner)
- Einweihung mit der Messe KV 139 "Waisenhausmesse" des 12-jährigen Mozart (eigens dafür komponiert)
- Erhebung zur Pfarrkirche am 28. April 1783
- Aufhebung des Waisenhauses unter Kaiser Joseph II. im Jahre 1785;
- Danach Nutzung als Kaserne; die Waisenhauskirche dient als Garnisonskirche
- Barocker Innenraum mit klassizistischer Ausstattung
- Hochaltarbild "Mariae Geburt" von Franz Zoller, einem Schüler Paul Trogers

 

Eine ausführliche Textbeschreibung dieser und anderer Kirchen in Wien finden Sie im eBook "Wiener Kirchen", das hier bezogen werden kann. Neben der Baugeschichte ist dort zusätzlich jeweils die architektonische Beschreibung nachzulesen. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   

 


 

 


Waisenhaus und Pfarrheim nach dem Krieg 

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com