Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Pfarrkirche Gaaden

Kirchenplatz, Gaaden
 

Die Pfarrkirche von der 1000 Seelen-Gemeinde Gaaden bei Mödling im südöstlichen Wienerwald ist sprichwörtlich ein kleines Juwel. Sie ist dem Heiligen Jakob geweiht und entstand um 1300. Am deutlichsten erkennbar ist dies am gotischen Kreuzrippengewölbe im Chor. Die Einrichtung stammt jedoch aus der Barockzeit um 1740. Der Hochaltar ist das Werk des bedeutenden Künstlers Giovanni Giuliani, welcher im nahen Stift Heiligenkreuz lebte.

Am rechten Eckpfeiler ist die Kanzel angebracht, und in den Seitenchören steht je ein barocker Seitenaltar. Ebenfalls von Giuliani ist die Ölberggruppe aus dem Jahre 1710. Die Doppeltürme mit den Zwiebelhelmen verleihen der verhältnismässig kleinen Kirche ein besonderes Erscheinungsbild. Das barocke Nachbargebäude ist ein ehemaliges Schloss, welches zum Pfarrhof umgebaut wurde.
 

 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com