Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 
<< zurück
 

Palais Reitter

3. Bezirk, ehem. Beatrixgasse 27

 

Um 1749 liess sich der k.u.k. Hof- und Domkapellmeister Georg Carl von Reitter beim heutigen Modenapark ein hufeisenförmiges Wohnhaus mit einem Ehrenhof und einem grossen Garten erbauen. Nach Reitters Tod wechselte das Palais mehrmals die Besitzer und folglich auch den Namen (Palais Kolowrat, Palais Chorinsky). Im Jahre 1822 wurde das Palais schliesslich von Erzherzog Maximilian von Este, dem Sohn der Besitzerin des benachbarten Palais Modena-Este, gekauft und mit diesem baulich verbunden. Im Jahre 1917 wurde das Palais demoliert.
 


Palais Reitter um 1908


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com