Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 
<< zurück
 

Palais Rasumofsky

3. Bezirk, Rasumofskygasse 23-25


 

Baujahr 1806
Architekt Louis de Montoyer
Stil Klassizismus
 
Kurzbeschreibung - Der russische Botschafter Andreas Fürst Kyrillowitsch Rasumofsky kauft mehrere Landparzellen
- Beauftragt Konrad Rosenthal mit der Gestaltung der Fläche zu einem englischen Park
- Um 1806 Bau des prächtigen klassizistischen Palais am höchsten Punkt des Geländes
- Rasumofsky bewohnt das Palais auch nach seiner Amtszeit
- Beethoven führt im Weissen Saal seine 5. Symphonie auf, welche dem Fürst gewidmet ist
- In der Neujahrsnacht von 1814 richtet ein Brand grossen Schaden an am Gebäude
- Zar Alexander I. gewährt dem Fürsten einen Kredit zur Behebung der Schäden
- Der ausgebrannte Gartentrakt wird in vereinfachter Form neu gebaut
- Nach dem Tod Rasumofskys um 1838 kauft Alois Josef von Liechtenstein das Palais
- Ab 1873 in Staatsbesitz; Umgestaltung um 1877
- Die schweren Zerstörungen im 2. Weltkrieg können behoben werden
- Heute Sitz der Geologischen Bundesanstalt
 

Eine ausführliche Textbeschreibung dieses und anderer Palais in Wien finden Sie im eBook "Wiener Palais", das hier bezogen werden kann. Neben der Baugeschichte ist dort zusätzlich jeweils die architektonische Beschreibung nachzulesen. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   


Andreas Fürst Kyrillowitsch Rasumofsky 


Palais Rasumofsky um 1825 (Radierung)




 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com