Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 
<< zurück
 

Palais Hocke
(Palais Hockge)

8. Bezirk, Strozzigrund
 

Über das Gartenpalais Hocke ist wenig überliefert. Es handelte sich um einen Barockpalast, welcher für den Landschreiber Johann Martin Edler von Hocke (gest. 1731) errichtet worden war, welcher das Grundstück mitten in der heutigen  Josefstadt 1711 gekauft hatte. Die Pläne für den Gartenpalast stammten der Architektur zufolge möglicherweise von  Johann Bernhard Fischer von Erlach erbaut.

Das Palais Hocke wies eine grundlegende Gliederung des Baukörpers in drei Teile auf, wobei der Mittelrisalit die Seitentrakte deutlich überragte und der mit Abstand dominierende Gebäudeteil war. Auf der Dachkante schloss der Mitteltrakt mit einer figurenbesetzten Balustrade ab. Die fünf Fensterachsen wurden über dem Sockelgeschoss durch Riesenpilaster gegliedert. Die beiden seitlichen Fensterachsen des Mittelrisalites schwangen ein, was diesen Teil des Gebäudes ganz besonders deutlich vorspringen liess. Der Bau des Hauses bedeutete für Hocke eine grosse finanzielle Belastung. Nach Hockes Tod verkauften seine Nachkommen den Besitz, worauf dieser mehrmals den Eigentümer wechselte bis um 1767 die kaiserliche Hofkanzlei Besitzerin wurde und das Haus für ihre Zwecke nutzte.      Der Garten wurde mit Militäreinrichtungen verbaut, welche im Verlaufe des 19. Jh. wieder verschwanden… und mit ihnen auch das Palais Hocke.

 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com