Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 
<< zurück
 

Palais Brenner

9. Bezirk, ehem. Währinger Strasse / Schwarzspanierstrasse
 

In der ersten Hälfte des 18. Jh. liess sich der kaiserliche Hof- und Kammerjuwelier Johann Caspar Brenner an der heutigen  Währinger Strasse ein grosses dreigeschossiges Wohnpalais errichten, welches gegen die Strasse hin neu Fensterachsen aufwies. Das Hauptgeschoss war durch prachtvollen Fensterschmuck besonders stark hervorgehoben, und über dem zentrierten Rundportal war ein Rundbalkon angebracht. Die äusseren Fensterachsen wurden von mächtigen Riesenpilastern mit korinthischen Kapitellen flankiert.

Ab  1767 war ein Graf aus der Familie der Batthyány Besitzer des Palais, welches um 1785 von Ärar aufgekauft wurde und darauf zusammen mit weiteren benachbarten Gebäuden der Unterbringung der k.k. Gewehrfabrik diente. Diese blieb hier bis 1852 und übersiedelte dann ins neu erbaute Arsenal. Dann wurden diverse Ämter und Hörsäle der medizinischen Fakultät der Universität im ehemaligen Palais Brenner eingerichtet. Um 1886 musste das Palais Brenner einem Neubau des Anatomischen Institutes weichen.
 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com