Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Kapuzinerkirche

1. Bezirk, Neuer Markt


 

Baujahr 1622
Stil Barock
Patrozinium Maria von den Engeln
 
Kurzbeschreibung - Kaiserin Anna stiftet den Bau des Kapuzinerklosters an der Westflanke des heutigen Neuen Marktes
- Grundsteinlegung durch Ferdinand II. und den Fürstbischof von Olmütz, Kardinal Franz von Dietrichstein
- Bauzeit dauert fünf Jahre aufgrund der Unruhen des Dreissigjährigen Krieges
- Einweihung um 1632 durch Bischof Anton Wolfrat
- Der Portalvorbau wird um 1760 hinzugefügt
- Zwischen 1840 und 1842 Neubau des Klosters; Kirche bleibt unverändert
- Schlichtes Inneres; Pietàkapelle mit dem Grab Marco d’Avianos
- Marmoraltar von Peter Strudel
- Umfassende Renovationen in den 70er Jahren des 20 Jh.
- Unter der Kirche die Grablege der Habsburger (Kaisergruft)

 

Eine ausführliche Textbeschreibung dieser und anderer Kirchen in Wien finden Sie im eBook "Wiener Kirchen", das hier bezogen werden kann. Neben der Baugeschichte ist dort zusätzlich jeweils die architektonische Beschreibung nachzulesen. Derzeit ist auf dem Markt keine vergleichbare Publikation erhältlich. Das Dokument wird exklusiv bei Planet-Vienna angeboten.

   

Kapuzinerergkirche, Wien Kapuzinerergkirche, Wien Kapuzinerergkirche, Wien

 


Neuer Markt mit Kapuzinerkirche links um 1760

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com