Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück
 

Die Stallburg

1. Bezirk, Reitschulgasse 2
 

Die Stallburg gehört zu den ältesten erhaltenen Gebäudetrakten der Hofburg und ist zudem eines der bedeutendsten Überbleibsel der Renaissance in Wien. Mitte des 16. Jrh. wurde die Stallburg von Kaiser Maximilian II. erbaut und beherbergte später dessen bedeutende Kunstsammlungen. Während der Regentschaft Kaiser Karls VI. wurden im Parterre des Gebäudes die Stallungen für die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule eingerichtet, was der Stallburg ihre Bezeichnung gab. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stallburg von Bombentreffern stark beschädigt und in den Folgejahren originalgetreu rekonstruiert. Mittlerweile sind die Stallungen renoviert und den heutigen Standards angepasst worden. Vom Durchgang zum Josefsplatz in der Augustinergasse kann man einen Blick in den Innenhof der Stallburg mit den beeindruckenden Arkaden werfen. Gleich daneben ist das Lipizzaner-Museum untergebracht.
 

 


Einer der "Stars" der Spanischen Hofreitschule

 

 

 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com