Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück


Carl Michael Ziehrer - Sei brav, mein Kind (Fesche Geister)
 

  In Spitzen und Atlas ging gern ich daher,
Gekleidet höchst nobel und schick.
Eine Loge im Theater zu jeder Premier’,
O Wonne, o irdisches Glück.
Das wäre so prächtig,
Das reizt mich, das möcht’ ich.
Doch ein Stimmerl daher,
Das sagt leise zu mir:

Sei brav, mein Kind, sei brav,
Kommt als Freier auch kein Graf.
Tu’ immer, was recht,
Dann geht’s dir nicht schlecht.
Ein Glück, das so glänzt,
Ist nicht echt.

Am Ring eine Wohnung, die wirklich gefiel,
Das muss ich ganz offen gesteh’n.
Auch fahret ich lieber im Automobil,
Als hint’ auf der Trambahn zu steh’n.
Das wäre so prächtig,
Das reizt mich, das möcht’ ich.
Doch ein Stimmerl daher,
Das sagt leise zu mir:

Sei brav, mein Kind, sei brav,
Kommt als Freier auch kein Graf.
Tu’ immer, was recht,
Dann geht’s dir nicht schlecht.
Ein Glück, das so glänzt,
Ist nicht echt.

 
 


 

© 2003-2013 Planet-Vienna, Zurich, Switzerland, webmaster (at) planet-vienna.com