Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück


Emmerich Kàlmàn - Machen wir's den Schwalben nach (Die Czàrdàsfürstin)
 

 

Ich warte auf das große Wunder,
tralala, von dem man so viel spricht.
In Wirklichkeit ist alles anders,
tralala, die Wunder kommen nicht.
Ich denke mir die Ehe himmlisch,
tralala, so immerfort zu zwein.
Das ist gewöhnlich nur am Anfang,
tralala, dann ist man gern allein.

Ich lasse mir nicht Bange machen,
tralala, richte mir das ein
schon wie ich´s brauch,
ich finde die Idee famos,
tralala, genau so mach ich´s auch.

Machen wir´s den Schwalben nach,
baun wir uns ein Nest.
Bist du lieb und bist du brav,
halt zu dir ich fest.
Bist du falsch, oh Schwalberich,
fliegt die Schwälbin fort.
Sie zieht nach dem Süden hin,
und du bleibst im Norden.

Bist du falsch, oh Schwalberich,
fliegt die Schwälbin fort.
Sie zieht nach dem Süden hin,
und du bleibst im Norden.

 

Dieses Lied als mp3 runterladen: