Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer
English
   
   
   
   

 

 

<< zurück


Leo Fall - Das sind die Dollarprinzessen (Die Dollarprinzessin)
 

 

Kennt ihr die Mädchen sicher und frei,
denen die Männer ein Spiel?
Immer ganz oben Scheckbuch dabei,
Mädchen vom teuersten Stil.
Immer nur heiter, niemals beschwert,
um sie ein goldener Kreis.
Kennen im Leben die einen Wert,
kennen nur haarscharf den Preis:

Das sind die Dollarprinzessen,
die Mädchen von achtzehn Karat,
die alles schon besessen,
doch vieles auch ohne Format.
Sie können niemals vergessen
ihr vieles, ihr vieles Geld.
Das sind die Dollarprinzessen,
die ärmsten Reichen der Welt.

Kennt ihr die Ladies, herrisch und kühl,
stets mit sich selber im Streit,
immer voll Angst vor dem eig'nen Gefühl,
immer zu Zweifel bereit.
Ernst, immer skeptisch ohne Vertrau'n,
meinen, man liebe ihr Geld.
Girls, die sich selbst hohe Mauern bau'n,
Wenn ihnen einer gefällt.

Das sind die Dollarprinzessen,
die Mädchen von achtzehn Karat,
die alles schon besessen,
Sklave und Aristokrat.
Sie können es nie vergessen
ihr Gold, ihren Schmuck, ihr Geld.
Das sind die Dollarprinzessen,
die ärmsten Reichen der Welt.

Dieses Lied als mp3 runterladen: