Google
PlanetVienna Web


 
 Hotels in Wien

 
 
   Über Planet-Vienna
   
   Home
   Historia
   Geographie
      Die Bezirke
 
   In Wort und Bild
    Plätze/Strassen
    Kunst/Kultur
    Kirchen
    Prunkbauten
    Wiener Palais
    Kaffeehäuser
    Beisln/Heurige
    Varia
    Wien Umgebung
    Alt-Wien (Photos)
    Alte Ansichten
    Impressionen
    Vogelperspektive
    Bilderverkauf
     
     
   Architekten
   Musik
  Komponisten
  Operette
  Walzer
  Musikfiles
   
   Die Habsburger
   Wien und der Tod
   Wienerisches
   Reiseinformationen
   Blog
 
  Kontakt
  Partnerseiten
  Sitemap
  Disclaimer

English
   
   
   
   

 


 

<< zurück


Carl Millöcker - Ach, ich hab' sie ja nur auf die Schulter geküsst (Der Bettelstudent)
 

 

Und da soll man noch galant sein
Mit dem schöneren Geschlecht,
Katzenbuckeln, und galant sein,
Spielen den ergebenen Knecht.
Einen Helden, den in Polen
Wie in Sachsen jeder kennt,
Den Wolhynien und Podolien
Nur mit Schreck und Zittern nennt;
Der mit seiner Augen Blitzen
Hat entschieden manchen Krieg,
Dem das Brüllen der Haubitzen
Klingt wie liebliche Musik. - Hat
Diesen Helden, nie geschlagen,
Ueberall hochverehrt,
Durft' ein Weib zu schlagen wagen,
Der Gedanke mich empört.
Die Erinnerung macht mich beben,
Mich so tätlich zu insultieren'!
Doch soll sie etwas von mir erleben,
Meine Rache spüren!
War es denn eigentlich
Gar so fürchterlich, -
Warum ich so schwer gebüsst? Hai

Ach, ich hab' sie ja nur
Auf die Schulter geküsst
Hier hab' ich den Schlag gespürt
Mit dem Fächer ins Gesicht. -
Alle Himmelmillionendonnerwetter,
heiliges Kanonenrohr.
Mir ist manches schon passiert,
Aber so etwas noch nicht!

Diese bettelstolze Dame
War beleidigt durch den Kuss,
Während das doch nur Reklame
Ihren Reizen machen muss!
Wenn man sonst mich insultierte,
Rächt ich's immer blutig schnell;
Arm und Beine amputierte
Ich wohl zwanzig im Duell.
Ha, ich wüte, schäume, rase,
Dürste nach Satisfaktion,
Und ich schwör's bei dieser Nase,
Sie bekommt noch ihren Lohn! - Ha!
Die Blamage zu verschmerzen
Ich zu lächeln mich zwang,
Doch es kochte Wut im Herzen,
Und das Lächeln, es misslang.
Jammervolle Grimassen schnitt ich,
Nicht zu zeigen, wie mir zu Mut,
Nahm es spasshaft zwar,
doch im Innern litt ich…
Mir war gar nicht gut.
Und 's war, wenn den Grund man hört,
Nicht der Rede wert,
Was ihr widerfahren ist. - Ha!

Ach ich hab' sie ja nur
Auf die Schulter geküsst.
Schauderhaft bin ich blamiert,
Alle Welt heut davon spricht,
Mir ist manches schon passiert,
Aber so etwas noch nicht!

Dieses Lied als mp3 runterladen: